Mobile Reha aktuell

Mobile geriatrische Rehabilitation im Heim

Abschlusstagung zum Forschungsvorhaben Mobile geriatrische Rehabilitation im Heim

Von 2015 bis 2017 lief ein Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Gesundheit unter Beteiligung von fünf Standorten mobiler Rehabilitationsdienste. Das Forschungsvorhaben untersuchte erstmalig die mobile geriatrische Rehabilitation im Heim. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an der Abschlusstagung mit dem Titel „Ermittlung des allgemeinen Rehabilitationsbedarfs und Evaluation mobiler geriatrischer Rehabilitation (MoGeRe) in stationären Pflegeeinrichtungen und der Kurzzeitpflege“ teilzunehmen. […]

erfahren Sie mehr

Mobile Ambulante Geriatrische Rehabilitation am Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Mobile Ambulante Geriatrische Rehabilitation am Diakonie-Krankenhaus Wehrda

Die Mobile Ambulante Geriatrische Rehabilitation am Diakonie-Krankenhaus Wehrda ist aus der Versorgungslandschaft des Landkreises Marburg-Biedenkopf nicht mehr wegzudenken. Die Landrätin Frau Kirsten Fründt würdigte im Rahmen einer Feierstunde die Mobile Reha als mittlerweile nicht mehr aus der medizinischen Versorgungslandschaft des Landkreises wegzudenkende Versorgungsform für ältere Menschen.

erfahren Sie mehr

25 Jahre Mobiler Rehabilitationsdienst der Stiftung kreuznacher diakonie

25 Jahre Mobiler Rehabilitationsdienst der Stiftung kreuznacher diakonie

Der Mobile Rehabilitationsdienst der Stiftung kreuznacher diakonie kann auf sein 25 jähriges Bestehen zurückblicken. Begründet zunächst als Modellprojekt, das von 1992-1994 von der Bundesregierung gefördert wurde, konnte er bereits 1994 seine reguläre Tätigkeit durch Zulassung durch die gesetzlichen Krankenkassen aufnehmen. Zusätzlich wurde mit regelmäßiger Unterstützung des Landkreises Bad Kreuznach eine Wohnraumberatungsstelle angegliedert. Mehr als 4000 […]

erfahren Sie mehr

Symposium Mobile Rehabilitation

Symposium der BAG Mobile Rehabilitation e.V. am 26. Januar 2017

Aufbruch in die Fläche?! Das Symposium 2017 der BAG MoRe befasste sich mit den aktuellen Entwicklungen in der mobilen Rehabilitation. Hierzu gehört die mobile indikationsspezifische Rehabilitation, die im „Eckpunktepapier“ des GKV-Spitzenverbands (2016) zur Erweiterung des Versorgungsspektrums formuliert wurde. Weitere Themen waren Reha und Pflege, erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt zu mobiler Reha im Heim, Strategien […]

erfahren Sie mehr

more-indikationsspezifisch

Mobile Rehabilitation ist zukünftig auch indikationsspezifisch möglich

Nachdem im GKV-Versorgungsstärkungsgesetz 2015 die mobile wohnortnahe Rehabilitation ausdrücklich verankert worden ist, wurden vom GKV-Spitzenverband und den Krankenkassenverbänden auf Bundesebene zum 05.04.2016 Eckpunkte für die mobile indikationsspezifische Rehabilitation mit Umsetzungshinweisen zur Ausweitung des noch wenig verbreiteten Angebots Mobile Rehabilitation veröffentlicht.

erfahren Sie mehr

Mobile Reha Teammeeting

Gründerseminar 2017

Sie überlegen als Reha- oder Altenhilfeträger, einen mobilen geriatrischen oder indikationsspezifischen Rehabilitationsdienst zu gründen? Unser Gründerseminar richtet sich an Geschäftsführer, Ärzte und andere Entscheidungsträger.

erfahren Sie mehr

Morecare_Interview

Das Projekt MORECARE

Der Mobile RehabilitationsDienst des Evangelischen Krankenhauses in Woltersdorf ist aktuell an gleich zwei großen Forschungsprojekten beteiligt. Neben dem Forschungsvorhaben „Mobile geriatrische Rehabilitation im Heim“ werden im Projekt MORECARE technische Lösungen für die mobile Rehabiltation entwickelt.

erfahren Sie mehr

Mobile geriatrische Rehabilitation im Heim

Forschungsvorhaben Mobile geriatrische Rehabilitation im Heim

Seit 2015 läuft ein Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Gesundheit unter Beteiligung von fünf Standorten mobiler Rehabilitationsdienste. Das Forschungsvorhaben untersucht erstmalig die mobile geriatrische Rehabilitation im Heim über mehrere Fragestellungen. Es erstreckt sich über drei Jahre und wird gefördert vom Bundesministerium für Gesundheit.

erfahren Sie mehr

Luftbild Bad Sebastiansweiler

Neue MoRe in Baden-Württemberg

Seit 01.10.2015 betreibt die Bad Sebastiansweiler GmbH in ihrem Zentrum für Rehabilitation, Pflege und Therapie in Mössingen einen mobilen Rehabilitationsdienst. Die Bad Sebastiansweiler GmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft und Mitglied im Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche Württemberg. Zum Fachbereich der Rehabilitation gehören die geriatrischen und orthopädischen Reha.

erfahren Sie mehr